Tauchen lernen

 

Tauchen lernen mit CMAS oder PADI Tauchkurs?
Tauchausbildung nach SSI oder NAUI, oder doch besser VDST?
In Deutschland Tauchen lernen oder Tauchkurs im Urlaub?

 

Wer sich für einen Tauchkurs entscheidet, hat viele Möglichkeiten das Tauchen zu erlernen. Als erste Überlegung steht die Frage wo? Tauchen lernen im Verein und deutschen See, oder doch lieber tauchen lernen im Urlaub? Als letzte kommt dann die Frage bei wem? Bei welchem ?

 

Ob sie einen Tauchkurs in der Heimat oder im Urlaub absolvieren, die Kursinhalte sind grundsätzlich die gleichen. Lediglich die Unterrichtseinheiten sind anders verteilt. 4 ganze Tage Tauchausbildung am Stück im Urlaub oder 10 bis 20-mal eine Stunde die Woche in der Heimat. Zu Hause haben sie auf Grund dessen etwas mehr Zeit die Theorie zu erlernen, dafür haben sie im Urlaub die besseren Wasserbedingungen und eine entspannte Atmosphäre.

 

In 27 Taucherjahren habe ich selten einen Tauchschüler getroffen der mit seinem Tauchkurs oder Tauchlehrer nicht zufrieden war. Die Tauchausbilder aller Organisationen verstehen also ihr Handwerk. Bei der Wahl ihrer Tauchschule sollten also ihr Kopf und ihr Bauch einverstanden sein. Lassen sie ihr Gefühl entscheiden, dann werden sie auch Spaß am Tauchkurs haben.

 

Eine große Zahl von Anbietern und Organisationen bieten Tauchausbildung an. Durch Äquivalenz listen erkennen sich die Tauchausbildungsorganisationen gegenseitig an. Wir stellen hier die Tauchkurse in Theorie und Praxis der beiden größten Tauchsportverbände Tauchausbildung PADI und Tauchausbildung CMAS vor.

 

Die Tauchtheorie, ob Medizin, Praxis oder andere, haben ihre Wurzeln im Wesentlichen in 6 Punkten. Hier erklären wir die wichtigsten Daten auf der sich die Theorie im Tauchsport aufbaut. Dies sind die Eckpfeiler und Grundlagen der Theorie für Taucher.

Tauchen lernen mit CMAS oder PADI Tauchkurs?

 

Vorbereitung für die Prüfung und ausschnitt aus der Prüfung finden Sie hier.

Die Prüfungsfragen.