M1 Was können Sie tun...

Was können Sie tun, wenn Sie sich an einem ungiftigen Seeigel verletzt haben?

Nichts, auch große Stachelreste kapseln sich ab und lösen sich mit der Zeit auf.

Mechanisch den Stachel in der Haut zertrümmern.

Mit einem Messer nach dem Stachelrest suchen.

Mit einem Essig- oder Zitronensaftumschlag die Stachelreste in der Haut über Nacht auflösen.

Den Stachel ruckartig herausziehen.